Erika Pfeuffer lief auf den dritten Platz bei den Deutschen Bergmeisterschaften

 

Am 1.09.2018 war der Brockenlaufverein Ilsenburg der Ausrichter er Deutschen Bergmeistermeisterschaft. Unter den 362 Teilnehmern stellte sich auch Erika Pfeuffer (W75) der Herausforderung an vom Ilsenburger Marktplatz die 890 Höhenmeter hinauf zum Ziel auf dem Brockengipfel (1141m NN) zu laufen.Dabei war eine Strecke von 11,7 Kilometer bergauf zu bewältigen. Bei angenehmen Laufwetter erreichte Erika wohlbehalten das Ziel in einer Zeit von 2:17,15 Stunden. Für diese Leistung wurde sie mit der Bronzemedaille in ihrer Altersklasse belohnt.

Parallel zur Meisterschaft fand der Brockenlauf über 26,2 Kilometer statt .Nach dem Gipfelsturm mussten die Läuferinnen und Läufer wieder hinunter zum Ziel auf dem Ilsenburger Marktplatz. Der Jahner Läufer Olaf Bothe absolvierte die Strecke in 2:46,05 Stunden.

Miriam Paurat nahm am 19.08.18 an der Wernigeröder Bergmeisterschaft im Crosslauf teil. Sie lief die 3 Kilometer mit 220 Meter Höhenunterschied in 17:00,6 Minuten. Damit erreicht Miriam den ersten Platz in der Altersklasse 41 bis 46 Jahren. Insgesamt kam sie als zweite Frau ins Ziel.

In Schapen fand der 45. Volkslauf statt. Peter Müller (M65) absolvierte die 6,1 Kilometer durch den Buchhorster Wald. Mit einer Zeit von 35:08 Minuten belegte er den 2. Platz in seiner Altersklasse.

 


Bericht und Foto:  Peter Müller 

Artikel reingestellt :  Arne Leeker