News

Der neue Hallenbelegungsplan ist online

Der neue Hallenbelegungsplan für die Zeit :

24.04.2017 - bis 01.10.2017

ist nun wie gewohnt unter "Der Verein" und dann "Hallenbelegung" abrufbar.

 

Link : Hallenbelegungsplan (PDF Dokument)

Ansprechperson Vereinsbus

Ab März 2017 ist ab sofort Nicole Hengstmann für die Verwaltung des Vereinsbusses zuständig.

Unter "Der Verein" ,  "Kontakt" und dann "Reservierung Vereinsbus"  befinden sich die Kontaktdaten.

Mit sportlichem Gruß

Arne Leeker

 

 

 

Info Beitragserhoehung 2017

 

"Mitgliederversammlung des MTV "Jahn" Schladen am 10.03.2017:
 
Auf Antrag wird von der Mitgliederversammlung unter dem TOP 5 über eine Beitragsstrukturänderung und -erhöhung gemäß Anlage entschieden."
 
Die Beitragserhöhung wurde genehmigt.
 
Der neue Beitrag wird ab den 01.07.2017 erhoben.
 
 
 
Link : Beitrittsformular (PDF Dokument)  - oder man nimmt im "Menü oben"  den Button " Mitglied werden"
 
Das Beitrittsformular kann online ausgefüllt werden. Bitte das ausgefüllte Formular ( bitte beide Seiten ausfüllen ) unterschrieben beim Mitgliederward oder beim Übungsleiter/in abgeben oder in den Briefkasten, am Vereinsheim in der Franz-Kaufmann-Str. 35, eingestecken.
Vielen Dank.
 

Klaus Mayer
1. Vorsitzender MTV Jahn Schladen

Email: klaus.mayer@mtvjahnschladen
www.mtvjahnschladen.de

Satzungsänderung vom 01.03.2013

In der Mitgliederversammlung vom 01.03.2013 wurden folgende Satzungsänderungen beschlossen :


§1
Name, Sitz, Zweck und Farben

2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Zweck des Vereines ist die Förderung des Sportes. Besonders soll die intensive sportliche Jugendarbeit gefördert
werden.

Der Satzungszweck wird vorwiegend durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen verwirklicht. Dazu gehören auch der Bau und die Unterhaltung von Sportanlagen.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.
Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. „Zahlungen gemäß § 3 Nr. 26a EStG (Ehrenamtspauschale) sind zulässig.“

 

§9
Mitgliederversammlung


3. Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt durch den Vorstand unter Mitteilung der Tagesordnung durch öffentlichen Aushang in den Aushangkästen des Vereins (Franz-Kaufmann-Str. 35 - Schladen). Zwischen dem Tag der Einladung und dem Termin der Versammlung muss eine Frist von mindestens vier Wochen liegen.

 

5. Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist eine Niederschrift anzufertigen. Der Versammlungsleiter und der Protokollführer unterzeichnen die Niederschrift.

 

Die vorstehende Neufassung der Satzung wurde von der Mitgliederversammlung des MTV "Jahn" e. V. von 1895 Schladen am 01. März 2013 beschlossen.
Mit dem Inkrafttreten dieser Satzung tritt die bisher geltende Satzung des MTV "Jahn" e. V. von 1895 Schladen in der Fassung vom 05. März 1999 (Amtsgericht Braunschweig unter VR 150196 vom 20. 09 1999) außer Kraft.

Schladen, den 01. März 2013
1.Vorsitzender gez. Arne Leeker
2. Vorsitzender gez. Bernward Köbbel
Schatzmeister gez. Bernward Köbbel
Vorstehende Satzungsänderung wurde am 27.05.2013 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Braunschweig eingetragen.

 

Mit den Änderungen der Satzung, wurde auch die Geschäftsordnung erweitert :

 

§ 1
Mitgliederversammlung

Die Einladung mit den Tagesordnungspunkten wird im Aushangskasten, an dem Vereinsheim an der Franz-Kaufmann-Str. 35, fristgerecht ausgehängt.

Zusätzlich wird die Einladung auch in dem Aushangskasten der Gemeinde Schladen-Werla an der Bahnhofsstr. ausgehängt. Die Einladung (ohne Tagesordnungspunkte wird zusätzlich noch im Anzeigenblatt veröffentlicht.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann nach 6 Wochen der Mitgliederversammlung, nach Absprache beim 1. Vorsitzenden und 2. Vorsitzenden, eingesehen werden. Des Weiteren liegt das Protokoll bei der nächsten Mitgliederversammlung vorher aus und kann eingesehen werden. Gibt es keine Einwände, ist es automatisch genehmigt.
Oberstes Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung (§ 9 der Vereinssatzung).

Die Mitgliederversammlung beschließt über alle grundlegenden Angelegenheiten des Vereins. Der Vorstand ist an die Beschlüsse der Mitgliederversammlung gebunden und führt sie aus.

Die Mitgliederversammlung gibt mit dem Beschluss über den Haushalt den finanziellen Rahmen für das Geschäftsjahr vor. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr (§ 15 der Vereinssatzung).

Die Mitgliederversammlung nimmt die Berichte des Vorstandes entgegen. Bei Zu-stimmung zum Bericht über das vergangene Geschäftsjahr erteilt die Mitgliederver-sammlung auf Antrag eines Vereinsmitgliedes dem Vorstand Entlastung. Die Ab-stimmung erfolgt gem. § 9 Abs. 7 der Vereinssatzung mit einfacher Mehrheit der gültigen abgegebenen Stimmen. Gleiches gilt für die Kassenprüfung (§ 14 Abs. 2 der Vereinssatzung, § 15 GO).

 

Die komplette Satzung und Geschäftsordnung sind unter dem Hauptmenü :  "Der Verein"  und dann in der rechten Menüleiste unter

"Satzung" und "Geschäftsordung" zu finden.

 

 

 

 

Übungsbetrieb während der Schulferien !


Der Übungsbetrieb in den Turnhallen der Werla-Schule Schladen, während der niedersächsischen Schulferien, kann nicht stattfinden, da diese in dieser Zeit geschlossen sind.

Wir bitten dieses zu beachten !

der Vorstand vom MTV "Jahn" Schladen