Mini-Sportabzeichen

Das Mini-Sportabzeichen für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Zusammen mit dem Hasen Hoppel und dem Igel Bürste haben die Kinder auf ihrem Weg durch den Eichenwald zu einer Freundin, Frau Eule, einige aufregende Abenteuer erlebt.

Die abenteuerlichen Erlebnisse für das Mini-Sportabzeichen des LSB Niedersachsen orientierten sich an den Grundfertigkeiten Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen, die jedes Kind im Laufe seiner Entwicklung erwirbt,  bzw. erwerben sollte.  Diese bilden die Grundlage viele Bewegungsaktivitäten im Alltag wie im Sport:

Zwischen Bäumen rennen und unter den Baumstämmen krabbeln um die versteckten Eicheln zu sammeln, ehe ein dickes Wildschwein die Eicheln essen kann; schnell die Nüsse in ein Versteck werfen; leise hüpfend von einem Moosfeld zum anderen, um den Wildschweinen zu entfliehen; hochspringend um den letzten Apfel zu ergattern; einen Fluss über einen Baumstamm überqueren; schwingend an einem Ast auf die andere Seite des Flusses geraten oder sich auf einem Floß sitzend zur anderen Seite ziehen; rollend und purzeln vor Vorfreude den Hügel hinab zur Tante Eule rollen. Geschafft!

Tante Eule hat als Belohnung bei Nino ein Eis ausgegeben. Außerdem hat Eljo eine Urkunde und ein Abzeichen zum Aufbügeln mitgebracht.

Der MTV Jahn Schladen hat dieses Mini-Sportabzeichen in Kooperation mit der Kindertagesstätte „Im Winkel“ (einige Nachmittagskinder) und mit den „Lauscher-Kindern“  über den Zeitraum von einigen Wochen umgesetzt.

 

Die Lauscher-Kinder des Vereins

 

Kinder der Kita "Im Winkel"