48. Vereinssportfest vom 16.06.2019 - Bericht

 

48. Vereinssportfest des MTV Jahn Schladen wieder ein voller Erfolg

Wieder einmal sehr gut besucht war das 48. offene Vereinssportfest des MTV Jahn Schladen am Sonntag,
16.06.2019 auf dem Sportplatz der Werla-Schule.
Bei bestem Wettkampfwetter konnten sich
insgesamt 159 Athleten im 3-Kampf, im 800m- und im 3000m-Lauf messen.
Neben den eigenen Mitgliedern
konnten Sportler aus 18 Gastvereinen begrüßt werden.
Folgende Leistungen wurden von den Athleten
der Leichtathletik-Abteilung des MTV Jahn Schladen im 3-Kampf erzielt:

In der Altersklasse M14 erreichte Leif Schwandt mit 932 Punkten den 1. Platz.
In der Alterklasse MJ U20 ging der 1. Platz an Tobias vom Endt mit 1650 Punkten.
Platz 2 belegte Adrian Benz mit 857 Punkten. Arne Leeker (AK M50) konnte sich mit 1352 Punkten
ebenfalls den 1. Platz sichern.
In der Altersklasse M70 ging der 1. Platz mit 844 Punkten an Ulrich Rabe.
In der Altersklasse W09 ging der 1. Platz mit 851 Punkten an Leni Jäger, dicht gefolgt von ihren
Mannschaftskolleginnen Mira Laszlo auf Platz 2 (779 Pkt.) und Maja Röpke auf Platz 3 (511 Pkt.).
In der Altersklasse W10 konnte sich Alicia Müller mit 819 Punkten über Platz 1 freuen.
Tomke Bock (AK W11)  holte sich mit 1208 Punkten den 1. Platz vor Ella Dasecke auf Platz 2 (1066 Pkt.)
und Finja Röpke auf Platz 3 (951 Pkt.).
In der Alterklasse W12 wurde Tessa Göbel mit 1297 Punkten Erste, gefolgt von Anna Grube auf
dem 2. Platz (1038 Pkt.).
Melanie Schwandt (AK W45)  konnte sich über 538 Punkte und den 1. Platz freuen.

Im Anschluss an die  Dreikämpfe fanden die 3000m-Läufe statt. Auch hier konnten wieder
sehr gute Ergebnisse verbucht werden: 
Sebastian Knesia (AK M30) lief in 12:37,04 Min. über die Ziellinie und wurde Erster.
Ebenfalls der 1. Platz ging an Martin Heuer in einer Zeit von 12:14,11 Min. (AK M40).
Bei den Frauen konnte sich Melissa Warnecke in 12:36,68 Min. über Platz 1 freuen.

Auf die 3000m folgten die 800m-Läufe: Tobias vom Endt (AK MJ U20) lief mit einer
Zeit von 2:21,22 Min. auf Platz 1.
Ebenfalls der 1. Platz ging an Leif Schwandt (AK M14) in 2:46,65 Min.
Auch Peter Müller (AK M65) konnte sich  mit seiner Zeit (3:49,75 Min.)
den 1. Platz sichern.
Ebenfalls konnte sich Mira Laszlo (AK W09) 
über den 1. Platz freuen (3:35,85 Min.), Leni Jäger wurde Zweite (3:55,88 Min.)
und Platz 3 ging an Maja Röpke (4:07,21).

In der Altersklasse W10 lief Alicia Müller in 3:47,85 Min. auf den 1. Platz. Finja Röpke (AK W11) konnte ihre
persönliche Bestzeit mit 3:05,63 Min. unterbieten und sicherte sich damit den 1. Platz.
In der Alterklasse W12 lief Anna Grube wiederholt persönliche Bestzeit und konnte
mit 3:00,88 Min. den 1. Platz belegen.

Ein sehr gelungener Wettkampftag ging am Nachmittag zu Ende. Ein besonderer Dank
gilt den Hausmeistern  der Werla-Schule sowie allen Helferinnen und Helfern,
die dieses Vereinssportfest ermöglicht haben.

Bericht von Steffi Göbel


















Hier gibt es weitere Bilder vom 48. Vereinssportfest



Bilder von Nicole Himstedt

Bericht reingestellt von Arne Leeker