3. Trainingslager für den Leichathletik-Nachwuchs


Der MTV Jahn Schladen und der MTV Börßum luden auch in diesem Jahr zu einem gemeinsamen Trainingslager für den Leichtathletik-Nachwuchs ein. Von Freitag, 30.08. bis Sonntag, 01.09.2019 fanden sich täglich insgesamt ca. 35 sportbegeisterte Kinder und Jugendliche aus beiden Vereinen und Gastvereinen im Alter von 6-19 Jahren auf der Sportanlage des MTV in Schladen ein.

Der Wettergott meinte es auch in diesem Jahr sehr gut mit uns, so dass am Freitagnachmittag pünktlich mit dem Aufwärmen und Dehnen begonnen werden konnte. Danach wurde in verschiedenen Altersgruppen Schlagballwurf, Speer und Kugelstoßen trainiert.

Am Samstag um 10 Uhr ging es weiter mit dem Weit- bzw. Hochsprungtraining. Das gute Wetter ließ es zu und so konnte draußen eine Hochsprunganlage aufgebaut werden. Hier trainierten nicht nur die „Großen“, sondern auch die Jüngeren ab Jahrgang 2008 konnten erste Erfahrungen sammeln, die sie dann in den Wettkämpfen in der kommenden Saison sicher einsetzen können. Schnell war der Vormittag um und alle freuten sich nun auf die gemeinsame Mittagspause im MTV Heim. Aufgrund der großen Hitze verlegten wir einen Teil der Pause an die Oker, wo viele nicht nur ihre Füße erfrischten und regelrechte Wasserschlachten ausgetragen wurden.

Nach der Pause ging es gegen 14.30 Uhr weiter. Während die Älteren zum Hürdentraining wechselten, wurde mit den Jüngeren ein kleines Lauftraining durchgeführt, wobei hier das Einstellen und der Start aus dem Startblock im Vordergrund standen. Die Hitze machte jedoch allen zu schaffen, so dass sehr regelmäßig kleine und auch größere Pausen eingelegt wurden.

Nach dem eigentlichen Trainingsende gegen 16.30 Uhr machten sich alle auf um ihr „Schlaflager“ für die Nacht herzurichten, denn es stand zur großen Freude aller wieder eine gemeinsame Übernachtung in der kleinen Turnhalle an.

Zum Abend wurde dann lecker gegrillt und dank einiger Eltern konnte man sich am umfangreichen Salatbuffet bedienen. Schnell wurde es dunkel und eine Nachtwanderung stand zur Überraschung der Kinder noch auf dem Programm, bevor alle erschöpft aber glücklich in der Turnhalle ins Bett fielen.

Am Sonntagmorgen wurde dann gemütlich zusammen gefrühstückt, bevor die letzte Trainingseinheit anstand: der Staffellauf. Für die Jüngeren eine komplett neue Disziplin, von der die meisten aber nicht genug bekommen konnten. Auch längere Strecken, wie z.B. 100m konnten hier mal ausprobiert werden.

Um 12 Uhr war das diesjährige Trainingslager dann beendet und die Kinder wurden von den Eltern abgeholt.

Ein anstrengendes aber tolles Wochenende mit vielen sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen liegt hinter uns. Auch für nächstes Jahr wird auf ausdrücklichen Wunsch der Beteiligten wieder ein Trainingslager geplant.

Ein großes Dankeschön geht an unsere zwei Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Börßum, die sich für uns die Nacht um die Ohren geschlagen und die vorgeschriebene Brandwache übernommen haben…ohne euch wäre eine Übernachtung in der Turnhalle nicht möglich gewesen. Vielen Dank auch an alle freiwilligen Helfer und Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung!!!


MTV Jahn Schladen – Leichtathletik-Abteilung


Die Pause wurde genutzt, sich an der Oker abzukühlen


















Bericht und Bilder :  Stefanie Göbel

Bericht reingestellt :  Arne Leeker