Drei Schladener Athleten starten in Wolfsburg am 08.03.2020

 

Am 8.03. 2020 veranstaltete der KLV Wolfsburg/Gifhorn seine offene Kreismeisterschaft Sprint/Sprung im Leistungszentrum des VfL Wolfsburg.

Drei Athleten vom MTV „Jahn“ Schladen starteten außerhalb der Konkurrenz in Ihren Altersklassen.

Einziger männlicher Vertreter war hier Phillipp Anastassiadis.

Er ging über 50m und Weitsprung an den Start. Die 50m Distanz absolvierte er in 7,95sec und belegte somit Platz 2 in der Endabrechnung. Im Weitsprung erzielte er mit 4,26m seine persönliche Bestweite und Platz 1 in der Gesamtwertung.

Ebenfalls an den Start gingen in der Altersklasse U16 Nele Marken und Lucie Trapp

Beide meldeten über 60 m und Weitsprung.

Nele Marken belegte mit persönlichen Bestleistungen von 9,36 sec über 60 m den 4. Platz und im Weitsprung mit 4,12 m den 2. Platz in der Gesamtwertung.

Lucie Trapp bestätigt in beiden Disziplinen ihre Form und belegt mit 8,82 sec und persönlicher Bestzeit über 60 m den 2. Platz. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten beim Weitsprung erzielte sie eine Weite von 4,66 m und gewann die starke Konkurrenz mit 1 cm Vorsprung.

 

Bericht von Marcus Fischer - MTV "Jahn" Schladen - Trainer

Artikel reingestellt von Arne Leeker - MTV "Jahn" Schladen