Wolfenbütteler Läufer Kobmann erzielt erneut Bestleistung

 

Braunschweig. Am 29. August fand auf der Bezirkssportanlage in Rüningen
das zweite offene Kreissportfest vom NLV-Kreis Braunschweig statt. In einem erlesenen
Starterfeld, startete pünktlich um 11:00 Uhr, der Wolfenbütteler Hans Kobmann für
den MTV Jahn Schladen, auf seiner Paradestrecke über die 800m.
Nach seinem Vereinswechsel zum MTV Jahn Schladen während der Corona bedingten
Trainings- und Wettkampfpause, trainierte er individuell unter Anleitung seines Trainers.
Seine Entwicklung war enorm. Ebenso der Leistungsschub und sein Trainingseifer,
so Trainer Fischer.

Dies bestätigte er eindrucksvoll in Uslar und wiederholte seine Leistung,
in der mU12 zum wiederholten Mal. Nach einem Fehlstart und diesmal
mit starker Konkurrenz lief Hans Kobmann in der ersten Runde auf Position zwei,
in der zweiten Runde übernahm Hans, nach einer kurzen Tempoverschärfung,
in der letzten Kurve die Führung und kam mit einem Vorsprung von 6 Sekunden
in 2:35,31s vor dem Zweitplatzierten ins Ziel.
Groß war die Freude über die wieder erbrachte Leistung und Platz 1.

Link :  Ergebnisliste LADV



Text und Bild :  Marcus Fischer - MTV Jahn Schladen
Artikel reingestellt von Arne Leeker - MTV Jahn Schladen